„Auf anderer Frequenz“ – so heißt das aktuelle Album von Handzahm

Heinrich von Handzahm hat viele Berufe. Seine Passion ist die Musik. Das neue Album stellt er bei BRF2 persönlich vor.

Heinrich von Handzahm stellt bei BRF2 sein jüngstes Album vor (Bild: BRF)

Heinrich von Handzahm stellt bei BRF2 sein jüngstes Album vor (Bild: BRF)

„Und dann kommt da immer die Frage: Was für Musik machst du eigentlich? Das ist die Natur des Menschen –  er muss Dinge in Kategorien einordnen, um sie zu verstehen. Früher habe ich immer gesagt, ich mache so eine Mischung aus Karibik-Zigeunerpop und deutschem Chanson. Das führte aber meist zu grosser Verwirrung, da diese Schubladen in den Denkfabriken nicht vorhanden waren.“ So steht es auf der Homepage von Heinrich von Handzahm, der in keine Schublade passen will.

Seine Musik nennt Heinrich von Handzahm „Geschichten-Musik“. „Ich mache Storypop“, antwortet er jetzt, wenn er gefragt wird. Und die Leute nicken, als ob es diese Kategorie schon immer gegeben hätte.

Der Hamburger Hendrik Knopp, so der bürgerliche Name des Liedermachers in den Mittvierzigern, ist studierter Jurist, baut für einen kanadischen Pharmakonzern (legal) medizinischen Cannabis an und ist als Medienmacher verantwortlich für Formate wie „Das Dschungelcamp“ und „DSDS“. Millionen aus dem Musik-Business sind also nicht lebenswichtig, da steht der Spaß an der Musik und dem Geschichten erzählen im Vordergrund. Das Album „Auf anderer Frequenz“ besticht durch eine bunte Mischung aus bluesangehauchtem 80er-Jahre-Chanson-Pop in deutscher Sprache.

Heinrich von Handzahm – offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 9. Dezember: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 15. Dezember: 10:00 – 11:00 Uhr

Alle Infos rund um Sendetermine, Stargäste und Interviews finden Sie auch auf der BRF2-Facebookseite

Biggi Müller

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150