Glaube und Kirche – 21. Mai 2017

In der Sendung vom 21. Mai berichtet Georg Evers über das, was Muslime glauben, und Messdiener der Pfarre Rocherath/Krinkelt sprechen über ihre Erfahrungen. Moderatorin ist Karin Küpper.

Georg Evers

Georg Evers

Georg Evers ist es wichtig, einen kleinen Beitrag zu leisten, damit das negative Bild des Islams nicht immer im Vordergrund steht. Er stellt die Grundlagen des Islams vor: das Leben und Wirken des Muhammed, die Bedeutung des Korans, die Ausbreitung des Islams und so weiter.

Dann erläutert er die „fünf Säulen des Islams“ und endet mit einer kurzen Beschreibung des Heiligen Krieges und der Gewalt im Islam.

Im zweiten Teil der Sendung berichten drei Messdiener aus der Pfarre Rocherath/Krinkelt von ihrem langjährigen Dienst am Altar. Sie erzählen von ihrem Mitwirken während den Gottesdiensten, vom Messdienerkurs, von der Bedeutung der liturgischen Farben, von der Reise nach Rom, von gemeinsamen Treffen außerhalb der Kirche und von einigen Besonderheiten in ihrer Pfarre.

Karin Küpper - Bild: Renate Ducomble/BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150