Glaube und Kirche vom 10. Januar

In der Sendung mit Marlene Backes spricht Pater Norbert Cuypers über den Gründer des Steyler Missionsordens und es geht um die Welt-Jungendtage in Polen.

Pater Norbert Cuypers

Pater Norbert Cuypers (Bild: privat)

Den ersten Beitrag übernimmt Pater Norbert Cuypers, der in St.Augustin lebt. Schon einige Male konnten wir seine Beiträge, die er für den Deutschlandfunk aufnimmt, übernehmen. An diesem Sonntag spricht er über Arnold Janssen, dem Gründer des Steyler Missionsordens.

Arnold Janssen wurde am 5. November 1837 in Goch am Niederrhein geboren, er starb am 15. Januar 1909 in Steyl (Niederlande). Mit diesem Beitrag erinnern wir an einen Mann, der sich nicht aufhalten ließ, einen Orden zu gründen. Als dies in Deutschland schwierig wurde, ging er über die Grenze nach Holland, nach Steyl.

Weiteres Thema der Sendung sind die Welt-Jungendtage in Polen. Das Jahr ist noch jung und in unserem zweiten Beitrag wird schon vom Sommer gesprochen. Und genau jetzt muss schon auf ein besonderes Ereignis für Jugendliche im Sommer hingewiesen werden: die Weltjugendtage in Polen.

Luc Assent, Mitarbeiter bei Ephata in Eupen und Mit-Organisator dieses Ereignisses, informiert, was die Jugendlichen alles wissen müssen, wenn sie mitfahren möchten. Das Bistum Lüttich organisiert eine Fahrt dorthin. Diese findet statt vom 16. Juli bis 2. August 2016. Anmelden kann man sich im Ephata Zentrum unter der Rufnummer 087/56 15 10 oder per E-Mail an Luc Assent.

Marlene Backes - Bild: Pater Norbert Cuypers