Glaube und Kirche – 13. Dezember

Themen in der Sendung: der dritte Advent und das "Heilige Jahr der Barmherzigkeit"

Papst Franziskus hat die Pforte zum "Heiligen Jahr der Barmherzigkeit" geöffnet

Papst Franziskus hat die Pforte zum "Heiligen Jahr der Barmherzigkeit" geöffnet

Der Advent ist nun in die dritte Woche gegangen, mehr als die Hälfte dieser besonderen Zeit liegt hinter uns. Was haben wir bisher daraus gemacht? Vielleicht fehlt uns der Mut zur Stille und Besinnung. Der Pfarrrverband Raeren-Eynatten-Hauset lädt zu einer Besinnung ein, die von Pastor Peter Dries vorgetragen wird.

Der Dritte Advent ist seit vielen Jahren auch das Wochenende der großen Solidaritätskollekte von „Miteinander Teilen“ für Initiativen, die Menschen in prekären Lebenssituationen auffangen und aufrichten wollen. Viviane Jost erklärt, wie die Aktion in diesem Jahr aussieht und wer unterstützt wird. Übrigens ist es immer noch Zeit, eine Spende über die Pfarren oder über das Konto von „Miteinander Teilen“ abzugeben.

Das Ganze runden wir ab mit einem Blick auf das „Heilige Jahr der Barmherzigkeit“, das Papst Franziskus am Dienstag in Rom eröffnet hat. Diesen Sonntag wird eine solche „Pforte“ in den Kathedralkirchen geöffnet und am kommenden Sonntag in anderen Kirchen, wie Banneux, Moresnet Chapelle und St. Vith. Diese besondere Jahr wird uns allen gut tun und hoffentlich den Rahmen und den Raum der Kirche überschreiten – auf viele Menschen hin.

Jean Pohlen - Foto: Stefano Rellandini/AFP