Glaube und Kirche vom 13. September

Thema an diesem Sonntag bei Pastor Jean Pohlen ist das Leben in der Pfarre.

Jean Pohlen und Peter Dries

Jean Pohlen und Peter Dries

Unsere ersten und häufigsten Kontakte mit der christlichen Botschaft geschehen in der Pfarre, und haben eine Beziehung zum Kirchengebäude, Pfarrkirche oder Kapelle. Diese Pfarren sind irgendwann eingerichtet worden, die Gotteshäuser wurden dann gebaut, vergrößert, verschönert. Eine Pfarrfamilie feiert die Jahrgedächtnisse am Kirchweihtag (heute Kirmes) genannt. Wie war das mit der Pfarre Raeren und wie feiert sie in 2015? Dazu einige Angaben durch Pastor Peter Dries.

Seit mehr als zehn Jahren gibt es neben den einzelnen Pfarren eine engere Zusammenarbeit mit anderen Pfarren, die zu einem Pfarrverband zusammengeschlossen wurden im Rahmen der „Baustelle Pfarre“ unseres Bistums. Gibt es schon einige Erkenntnisse aus den Erfahrungen der letzten Jahre? Am Sonntag einige Gedanken dazu.

Jean Pohlen - Foto: BRF