Glaube und Kirche vom 17. Mai

Am 17. Mai und den kommenden Sonntag befassen sich Schüler des Athenäums St. Vith mit religiösen und spirituellen Fragen.

Glaube und Kirche-Moderator Jean Pohlen (Foto: BRF)

Glaube und Kirche-Moderator Jean Pohlen (Foto: BRF)

Ab diesem Sonntag werden in drei Sendungen Schüler und Schülerinnen des Athenäums St. Vith mit ihrer Religionslehrerin Marlene Bongartz einige ihrer Überlegungen vorstellen. Am 17. Mai geht es um folgende Fragen:

1. Haben macht mich glücklich – Sein macht mich glücklich

2. Spiritualität gehört zum Glücklich-Sein dazu – Spiritualität ist zum Glücklich-Sein überflüssig

Jean Pohlen spricht in diesen Tagen vor Pfingsten und der Pfingstnovene über das Gebet, mit der Frage, ob denn eine „Gebetsschule“ helfen könnte, dem Gebet wieder mehr Bedeutung zu geben, auch in der jungen Generation. Vielleicht haben sie ja Anregungen oder Vorschläge, die helfen können. Dann teilen Sie diese uns mit.

Glaube und Kirche – eine Sendung der katholischen Kirche in der Deutschsprachigen Gemeinschaft im Auftrag des BRF. Jeden Sonntag von 08:30 bis 09:00 Uhr auf BRF2. Nachzuhören auch hier im Netz.