Glaube und Kirche: Franziskus von Assisi und Erntedank

Der Herbstanfang ist die Zeit wichtiger Heiligenfeste. Ein Heiliger, der in der Sendung vorgestellt wird, ist Franzvon Assisi. Weiteres Thema ist das Erntedankfest, das in den meisten Christengemeinden gefeiert wird.

Der Heilige Franziskus

Der Heilige Franziskus

Der Monat Oktober fällt in den Herbstanfang, oder auch umgekehrt. An den ersten Tagen dieses neuen Monats fallen bekannte und wichtige Heiligenfeste: Teresia von Lisieux, die Schutzengel, Franziskus, Bruno, das Rosenkranzfest. Am ersten Sonntag des Oktober feiern die meisten Christengemeinden einen Erntedankgottesdienst, meist vorbereitet von den Landfrauengruppen.

So bedenken wir diese Haltung des Dankes für die Ernte. Wir schauen auf den Schöpfer und danken ihm und den Menschen die für uns arbeiten und für die wir arbeiten. Nach diesen einleitenden Gedanken stellt Pastor Palm seinen Namenspatron vor, der ja auch vom neuen Papst als Name gewählt wurde: Franziskus von Assisi. Dazu hilft ein Klangbild, das den Poverello von Assisi darstellt. Seine Freude am Leben, an der Schöpfung und an den Geschöpfen sind auch uns Ansporn zu Dankbarkeit für alles Leben und alles Lebendige.

Glaube und Kirche – eine Sendung der katholischen Kirche in der Deutschsprachigen Gemeinschaft im Auftrag des BRF. Jeden Sonntag von 08:30 bis 09:00 Uhr auf BRF2. Nachzuhören auch hier im Netz.

Bild: Alessandro di Meo (epa)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150