Glaube und Kirche – 10. Oktober

Mit Ralph Schmeder.

Ralph Schmeder (Bild: BRF)

Ralph Schmeder (Bild: BRF)

Wie jeden Sonntag beginnt die Sendung dieser Woche mit dem Evangelium des Tages (Markus 10, 17-27). Darin geht es um die Begegnung Jesu mit dem reichen Jüngling – eine Episode, die gerade in dieser vom Kommerz geprägten Zeit nichts an Aktualität verloren hat. Der Text wird gelesen von Erwin Schröder und kommentiert von Hubert Simons.

Danach geht es um ein Thema in eigener Sache: Am 17. Oktober um 17 Uhr veranstaltet Glaube und Kirche einen Abend in der Bütgenbacher Pfarrkirche, während dem das neue Konzept der Sendung vorgestellt werden soll. Zur Vorbereitung stellen sich die acht Moderatoren der Sendung selbst den Hörern vor und präsentieren ihre Gründe, warum sie bei „Glaube und Kirche“ mitmachen.

Im letzten Teil erinnern wir an die Begräbnisfeierlichkeiten von Altbischof Aloys Jousten, die am 27. September in der Lütticher Kathedrale stattgefunden haben. Ein Interview mit Norbert Jousten, dem Bruder des verstorbenen Bischofs, lässt die Familie zu Wort kommen.

Verwendete Musik

  • „Höre den Ruf“, von Roman Bislin-Wild, aus „Licht des Lebens“ (Neue geistliche Chormusik).
  • „Die Sache Jesu braucht Begeisterte“, Kinder- und Jugendchor Heek, Text: Alois Albrecht, Musik: Peter Jannsens, aus “Wir haben einen Traum” (1972).
  • „Zehntausend Gründe“, Musik: Matt Redman, Jonas Myrin, aus „Feiert Jesus!“ (instrumental piano), feat. Samuel Jersak, 2014, SCM Hänssler.