Glaube und Kirche – 25. Juli

Mit Ralph Schmeder.

Ralph Schmeder (Bild: BRF)

Ralph Schmeder (Bild: BRF)

Mehrere Themen stehen wieder auf dem Programm dieser Sendung. In seiner Einleitung erwähnt Moderator Ralph Schmeder, dass an diesem Sonntag zum ersten Mal der von Papst Franziskus ins Leben gerufene Tag der Großeltern stattfindet.

Als ersten längeren Beitrag kommentiert Dorothea Peters das Sonntagsevangelium von der wundersamen Brotvermehrung (Johannes 6,1-15).

Auch Bischofsvikar Emil Piront kommt in dieser Sendung wieder zu Wort. In der Reihe „Oasen mitten im Leben“ präsentiert er diesmal die Garnstockkapelle zwischen Eupen und Baelen.

Studiogast ist Roger Franssen, bekannter Lokalpolitiker aus Lontzen. Er berichtet vom Jakobsweg, auf dem er seit vier Jahren voranschreitet, Etappe für Etappe, und von der Art, wie sich dadurch sein Glaube an Gott entwickelt. Die Sendung schließt mit einer Einladung zum nächsten Bibelwandertag am 3. August um den See von Bütgenbach.

Verwendete Musik

  • Fünf Brote und zwei Fische, interpretiert durch den Glory Halleluja Chor, aus dem gleichnamigen Bibelmusical
  • Wenn Friede mit Gott, gesungen von Sefora Nelson
  • Jakobslied – Wer das Elend bauen will, interpretiert von der Gruppe „Short Tailed Snails“, aus dem Album „Lieder von Liebe, Tod und Teufel“ (Schneckenstudio)

Ralph Schmeder