Glaube und Kirche – 28. Juni

Das Hochfest Petrus und Paulus am kommenden Montag, die Arbeit einer Krankenpflegerin und die christliche Zeitschrift "Publik-Forum" sind Themen in der Sendung an diesem Sonntag. Moderatorin ist Marlene Backes.

Moderatorin Marlene Backes

Moderatorin Marlene Backes (Bild: privat)

In der Sendung wird Jean Pohlen uns vom Fest am Montag berichten. „Petrus und Paulus nennen wir die Säulen der Kirche“, doch sind es angekratzte, angefochtene Stützen, wie ihre Lebensgeschichte im Neuen Testament ja zur Genüge zeigen. Doch von Gott selbst geheilt und „repariert“ werden sie zu diesen Stützen, die wir dankbar anerkennen. So ist auch die heutige Kirche „verbeult“ und doch bringt sie in aller Frische das Evangelium zu den Menschen in aller Welt.

Der zweite Beitrag beleuchtet die Arbeit einer Krankenpflegerin. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie im März gibt es Berufsgruppen, die in besonderer Weise gefordert sind. Zu ihnen gehören Frauen und Männer in Pflegeberufen: sei es in den Krankenhäusern, sei es in den Seniorenzentren.

Margit Hebertz hat sich mit zwei Frauen getroffen, die die Auswirkungen der Corona-Situation seit Monaten in ihrem Berufsalltag erleben. Heute strahlen wir das Gespräch mit der Krankenpflegerin Christiane Malmendier aus, die in der Notaufnahme des St.-Nikolaus-Hospitals in Eupen arbeitet. Am nächsten Sonntag wird dann die Pflegedienstleiterin des Eupener Seniorenzentrums St. Franziskus in der Sendung zu Gast sein.

Am Ende der Sendung wird die christliche Zeitschrift „Publik-Forum“ vorgestellt.

Marlene Backes

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150