Glaube und Kirche – 1. Dezember

In der Sendung mit Martha Kerst geht es um den Advent und den Vortrag zum Thema "Dialog statt Hetze".

Martha Kerst, Moderation Glaube und Kirche (Foto: BRF)

Martha Kerst, Moderation von Glaube und Kirche (Foto: BRF)

Wie an allen Sonntagen im Advent beginnt die Sendung mit einem „Adventsgeflüster“ von Ulrich Roth. Die Botschaft des Advent wird nicht herausposaunt. Sie kommt leise daher, im Flüsterton. Leicht kann sie in der vorweihnachtlichen Geschäftigkeit untergehen.

Da, wo geflüstert wird, braucht man Konzentration, Aufmerksamkeit und offene Ohren. Am ersten Adventsonntag laden Ulrich Roth und Maria Klöcker uns ein, uns Zeiten der Aufmerksamkeit, Wachsamkeit und der Ruhe zu schenken.

Anschließend wird zurückgeblickt auf einen Vortrag, der am 30. Oktober in der Pfarrbibliothek Eupen stattfand. Das Thema lautete: Dialog statt Hetze. Anlass war die 800-Jahrfeier der Begegnung zwischen dem Heiligen Franz von Assisi und dem Sultan al Kamil.

Wir hören Herrn Dr. Alfred Minke, der erklärt, wie der Vortrag zustande kam, und anschließend die beiden Referenten. Herr Schmies erläutert den historischen Aspekt und Frau Hilsebein geht auf die Aktualisierung dieses Ereignisses ein.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150