Glaube und Kirche – 14. Juli

In der Sendung vom 14. Juli mit Moderator Jean Pohlen geht es um den Propheten Hosea sowie um die Trappisten- Mönche von Thibirine in Algerien.

Jean Pohlen

Glaube und Kirche-Moderator Jean Pohlen

Pater Norbert Cuypers SVD geht in seiner Themenserie auf die Propheten des A.T. ein, auf Hosea dieses Mal. Darf man von Gott sprechen wie von einem verliebten Mann oder einer zärtlichen Mutter? Der Prophet Hosea kann das, auch angesichts der Grausamkeit um ihn herum. Er mahnt zur Hingabe und Treue selbst in schwierigen Zeiten.

Ein zweiter Beitrag behandelt die Seligsprechung der Trappisten-Mönche von Thibirine in Algerien und deren Ermordung. Einer der beiden Überlebenden, Frère Jean Maria, hat Freddy Derwahl ein längeres Interview gewährt, das der Autor in seinem Buch „Der letzte Mönch von Thibirine“ weitergibt.

Außerdem hat Derwahl zwei Bücher kurz besprochen, die eine Biographie des Malers Vincent van Gogh und des evangelischen Theologen D. Bonhoeffer darstellen. Erstaunlich, dass beide Bücher Berührungspunkte haben und der heutigen Zeit viel zu sagen haben.

Jean Pohlen

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150