Glaube und Kirche – 30. Juni

In der Sendung von 30. Juni geht es um die Schwierigkeit, Hilfe anzunehmen, und um das Johannes Evangelium. Moderatorin ist Marianne Louges.

"Glaube und Kirche"-Moderatorin Marianne Louges

"Glaube und Kirche"-Moderatorin Marianne Louges (Bild: privat)

Rita Mackels stellt in ihrer Deutung über das Johannes Evangelium, Bezüge her zu unserm Alltag.

Im Beitrag von Moderatorin Marianne Louges geht es darum, wie schwer die Menschen sich manchmal tun, Hilfe anzunehmen in schwierigen Situationen des Lebens.

Wir müssen unsere Einstellung zu diesen Dingen ändern. Das ist nicht leicht und gelingt eigentlich nicht, ohne Hilfe anzunehmen. Alltägliche Ereignisse werden angesprochen.

Marianne Louges

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150