Glaube und Kirche – 9. Juni

In der Sendung vom 9. Juni dreht sich alles um Pfingsten, das Fest der Fülle. Außerdem sprechen Leonie Bongartz und Martha Kerst über die sieben Gaben des Heiligen Geistes und Erfahrungen mit dem Heiligen Geist heute.

Martha Kerst, Moderation Glaube und Kirche (Foto: BRF)

Martha Kerst, Moderation von Glaube und Kirche (Foto: BRF)

In der Pfingstsendung begrüßt sie Martha Kerst. Die gesamte Sendung ist dem Thema Pfingsten und somit dem heiligen Geist gewidmet.

Im ersten Teil wird die Bedeutung von Pfingsten und das heutige Evangelium beleuchtet. Im Anschluss daran beschäftigen wir uns näher mit den sieben Gaben des heiligen Geistes: Der Gabe der Weisheit und der Einsicht, der Gabe des Rates und der Stärke, der Gabe der Erkenntnis und der Gottesfurcht sowie der Gabe der Frömmigkeit.

Im dritten Teil der Sendung geht es um den Bezug, den wir heute in unserem Glauben und im täglichen Leben zum heiligen Geist haben. Besonders diesen letzten Teil hat Leonie Bongartz mitgestaltet. In der Tat sagte sie einmal, dass sie sich im Gebet immer an den heiligen Geist wende.

Martha Kerst

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150