Glaube und Kirche – 31. März

Die Themen in der Sendung mit Martha Kerst: eine Meditation zum vierten Fastensonntag und das Jubiläumsjahr des Animationszentrums Ephata in Eupen.

Martha Kerst, Moderation Glaube und Kirche (Foto: BRF)

Martha Kerst, Moderation von Glaube und Kirche (Foto: BRF)

Im ersten Teil der Sendung hören wir eine Meditation zum vierten Fastensonntag. Dieser Sonntag trägt den lateinischen Namen „Laetare“, was „Freue dich“ bedeutet.

Weshalb die Fastenzeit eine Zeit der Freude ist, die in uns mehr Leben aufblühen lassen möchte, dem geht Margit Hebertz nach.

Danach ist ein Gast im Studio: Lukas Assent vom Animationszentrum Ephata in Eupen. Dem Zentrum ist der größte Teil der Sendung gewidmet.

In einem ersten Teil des Interviews wird zurückgeblickt auf 25 Jahre Ephata und auf die Jubiläumsfeierlichkeiten.

Anschließend erläutert Lukas Assent die fünf großen Arbeitsbereiche des Zentrums.

Im letzten Teil geht es um die Zukunft von Ephata und generell um die Zukunft der Kirche in Ostbelgien. Hier gibt es Ängste, aber auch Lichtblicke.

Martha Kerst

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150