Glaube und Kirche – 10. Februar

Das Evangelium von Lukas, 5,1-11, und der "Welttag der Kranken" am 11. Februar sind Themen der aktuellen Sendung. Moderator ist Jean Pohlen.

Jean Pohlen

Glaube und Kirche-Moderator Jean Pohlen

Gerd Dürnholz, Religionslehrer, hat sich das Evangelium der aktuellen Messe – Lukas, 5,1-11 – angesehen und spricht als Laie über Berufung, über das allgemeine Priestertum. Er stellt die Fragen “ Wer ist berufen? Wie wird Berufung geformt?“. Er schaut auf die heutigen Herausforderungen in Kirche und Welt.

Der 11. Februar ist seit 27 Jahren der „Welttag der Kranken“. Dies hat mit dem Erscheinungstag Mariens in Lourdes 1858 zu tun. Für uns im Bistum Lüttich ist es der fünfte Erscheinungstag der „Jungfrau der Armen“ 1933 in Banneux. An beiden Wallfahrtsorten, doch nicht nur dort, sind die Kranken und Behinderten die Hauptpersonen.

Papst Franziskus hat für dieses Jahr den Satz aus dem Matthäus-Evangelium „Umsonst habt ihr erhalten, umsonst sollt ihr geben“ gewählt. Er plädiert für die ehrenamtliche Mitsorge um Kranke neben der professionellen Betreuung. Auch mahnt er bei der immer stärker werden „Gerätemedizin“ und dem Profit der Krankenhäuser als Betriebe, die Menschlichkeit nicht zu vergessen.

Jean Pohlen

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150