Christus für uns heute vom 1. Februar

Thema der Sendung "Christus für uns heute": Gottvertrauen

Pfarrerin Christine Treichel

Jeder hat schon mal erlebt, wie schmerzhaft es ist, wenn Menschen, denen man vertraut hat, dieses Vertrauen missbrauchen. Aus verratenem Vertrauen wird oft Misstrauen, kein gutes Lebenselixier!

Wie gut, wenn man dann nicht auf das Vertrauen zu Menschen angewiesen ist, wenn man, besonders in schwierigen Zeiten, von einem Gottvertrauen durch das Leben getragen wird. So wie nur ein Arzt, dem wir vertrauen, uns von körperlichen Leiden befreien kann.

Denn ohne Vertrauen wird uns immer die Angst besiegen. Aber wenn wir unserer Angst gehören, können wir nicht Gott gehören. Die Voraussetzung, zu Gott zu gehören, ist Vertrauen.

Christus für uns heute – eine Sendung der evangelischen Kirchengemeinde Malmedy/St.Vith im Rahmen von “Evangelium in unserer Zeit”, im Auftrag des BRF. Jeden ersten Sonntag im Monat von 07:30 bis 07:45 Uhr und alle zwei Monate auch jeden vierten Sonntag. Nachzuhören auch hier im Netz.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150