Christus für uns heute am 2. November

Abschied, Trauer und Gedenken

Soldatenfriedhof in Verdun

Soldatenfriedhof in Verdun

Wir gedenken in diesen Tagen der Verstorbenen. Diese Gedenktage liegen in den christlichen Kirchen am Ende des Kirchenjahres und das hat natürlich seinen Grund. Denn wir können uns nur hoffnungsvoll in die Adventszeit begeben, mit der das neue Kirchenjahr beginnt, wenn wir Abschied genommen, getrauert und gedacht haben.

„Trennung ist unser Los, Wiedersehen ist unsere Hoffnung“ hat Augustinus so schön formuliert. Für Christen gibt es keinen Tod, sondern nur das Leben in dieser oder jener Welt.

Außerdem hören sie von Alice Herz-Sommer, die in diesem Jahr verstarb und unglaubliche 110 Jahre alt wurde.

Christus für uns heute – eine Sendung der evangelischen Kirchengemeinde Malmedy/St.Vith im Rahmen von “Evangelium in unserer Zeit”, im Auftrag des BRF. Jeden ersten Sonntag im Monat von 07:30 bis 07:45 Uhr und alle zwei Monate auch jeden vierten Sonntag. Nachzuhören auch hier im Netz.

Foto: Christine Treichel

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150