BRF2 und RAI-Südtirol live vom 38. Eupener Tirolerfest am Samstag, dem 28. Juli (15 Uhr)

LOVOS und die Partnerregion Südtirol bieten „Gute Stimmung für den guten Zweck“ an diesem Wochenende im Festzelt und als Open Air am Werthplatz. Premiere in diesem Jahr: Eine Doppelmoderation mit Barbara Wiest von der RAI und Julia Slot vom BRF.

Tirolerfest 2018 BRF und RAI - die Garner Schuaplattler mit Barbara und Julia

Tirolerfest 2018 BRF und RAI - die Garner Schuaplattler mit Barbara und Julia

Die BRF-Livesendung vom Tirolerfest am Samstag hat Tradition. In diesem Jahr ist zum ersten Mal eine Redakteurin aus der Partnerregion angereist, um gemeinsam mit dem BRF durch die zweistündige Sendung von 15 bis 17 Uhr zu führen.

Die Gäste aus Südtirol

Erwartet werden die beiden Schirmherren: aus Südtirol der Landeshauptmann Arno Kompatscher vertreten durch Landesrat und Landeshauptmannstellvertreter Südtirol Richard Theiner und aus der Deutschsprachigen Gemeinschaft der Ministerpräsident Oliver Paasch.

Weitere Gäste aus Südtirol sind Andeas Falkensteiner, Bürgermeister von Kiens, und Willy Winkler mit seinen Schwestern Andrea und Evelyne, die den Gästen des Tirolerfestes Südtiroler Speziliatäten anbieten. Thomas Comploi, ein Grödner Holzschnitzer, lässt sich gerne über die Schulter schauen.

L.O.V.O.S.

Die Veranstalterorganisation L.O.V.O.S. ist vertreten durch den Honorarkonsul der Republik Österreich und Ehrenpräsident von LOVOS Friedrich-Carl Bourseaux, den Präsidenten Patrick Heinen und Hans Schmitz, LOVOS-Pressesprecher. Natürlich nicht zu vergessen die vielen Helfer im Hintergrund, wie zum Beispiel Edgar Graeven, der am Vormittag die Bühne mitaufgebaut hat und beim Open Air am Nachmittag am Ausschank steht.

Das Programm am Samstag

Das Programm auf der Open Air Bühne am Eupener Werthplatz (14-18 Uhr) wird vom Duo Schlernwind, der Musikkapelle Kiens und den Garner Schuaplattlern gestaltet. Der Eintritt ist frei.

Die Stargäste des Heimatabends im Festzelt Werthplatz (ab 20 Uhr) sind Vincent & Fernando, die Ladiner & Nicol Stuffer und Rosanna Rocci sowie das Schlern Sextett, das einzige Sextett mit fünf Musikern. Es gibt noch einige wenige Stehplatzkarten.

Verlosung eines Aufenthaltes

Zu gewinnen ein Aufenthalt von vier Tagen mit Halbpension in einem Vitalpina Hotel in Südtirol für zwei Personen. Teilnahmezettel gibt es am Infostand von Südtirol. Die Ziehung ist am Sonntag, dem 29. Juli, um 13 Uhr.

Livesendung auf BRF2

Am Samstag, dem 28. Juli, von 15 bis 17 Uhr, mit Barbara Wiest von der RAI-Südtirol und Julia Slot vom BRF auf dem „kleinen“ Werthplatz in Eupen. Hier die Interviews zum Nachhören und eine kleine Fotonachlese.

Infos und Fotos: Renate Ducomble, BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150