Benefiz-Marathon 2022

Der Schwimmmarathon fällt erneut der Pandemie zum Opfer. Doch es gibt Ersatz, denn 2022 heißt es "Wandern statt schwimmen für den guten Zweck".

Wandern_OlivierKrickelBRF_web

Foto: Olivier Krickel/BRF

Vom 19. bis zum 26. Januar heißt es „Wandern statt schwimmen“. Während letztes Jahr sowohl auf das Schwimmen als auch auf das Wandern verzichtet werden musste, geht es in diesem Jahr wieder darum, dass man sich in der Schule, an der Arbeit, mit Freunden oder auch alleine bewegt, dass man laufen oder beispielsweise wandern geht. Für jeden Kilometer spenden die Lions Clubs St. Vith und Eupen 20 Cent.

Teilnehmen ist ganz einfach. Jeder Kilometer, der als Einzelperson, Gruppe oder Verein zurückgelegt wurde, kann online unter benefizmarathon.be registriert werden.

Das gesamte Spendengeld bleibt wie immer in der Region. Gerade in Zeiten von Corona und nach der verheerenden Hochwasserkatastrophe hat die Armut auch in der Region zugenommen. Da ist jeder Euro hilfreich.

BRF vor Ort

Der BRF ist täglich vor Ort, jeden Tag von einem anderen Standort. Hier ein Überblick, wann Sie die schönsten Marathon-Momente auf BRF2 hören:

  • Mittwoch, 19. Januar 2022, 14-16 Uhr aus St. Vith
  • Donnerstag, 20. Januar 2022, 14-15 Uhr aus Kelmis
  • Freitag, 21. Januar 2022, 14-15 Uhr aus Burg-Reuland
  • Montag, 24. Januar 2022, 14-15 Uhr aus Raeren
  • Dienstag, 25. Januar 2022, 14-15 Uhr aus Bütgenbach
  • Mittwoch, 26. Januar 2022, ganztägig aus Eupen

Gewinnspiel

Der BRF verlost in Zusammenarbeit mit „Beverly Weekend“ (Bütgenbach) einen Gutschein im Wert von 400 Euro für die Luxus-Ferienanlage unter allen Teilnehmern des Benefiz-Marathons 2022. Jeder, der online seine Kilometer einträgt, landet automatisch im Lostopf!

Spendentelefon

Das Spendentelefon mit der Option, sich ein Lied im BRF-Programm zu wünschen, gibt es auch dieses Jahr wieder. Die Leitungen des Spendentelefons sind am letzten Tag des Benefiz-Marathons, am Mittwoch, dem 26. Januar, von 7 bis 20 Uhr geöffnet. Die Nummer ist die altbekannte: 087/59 11 12.

Alle Berichte zum Benefiz-Marathon …

re/st

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150