Tag des Raumpflegepersonals am 20. Juni: Sagen Sie danke mit Blumen!

Es ist eine Arbeit, die oft erst richtig wertgeschätzt wird, wenn sie eine Zeit lang unerledigt bleibt. Eine Arbeit, die täglich anfällt und deshalb oft als selbstverständlich hingenommen wird. Die Raumpflegearbeit hat einen eigenen Tag verdient. BRF, Apaq-W und die Blumenhändler der Region helfen dabei.

Tag des Raumpflegepersonals am 20. Juni 2016

Tag des Raumpflegepersonals am 20. Juni 2017

Putzen, kehren, aufwischen, reinigen, bohnern, wienern, scheuern, schrubben, reinmachen, Staub saugen, spülen, abklopfen, abkratzen, abwaschen, ausfegen, aufräumen: Bei der Beschreibung der Arbeit des Raumpflegepersonals kommt man ganz schön ins Schwitzen. Kurzum: Es ist wieder Zeit für ein Dankeschön mit Blumen!

Teilnahme

In diesem Jahr können wieder Unternehmen, Betriebe, Einrichtungen und Dienststellen ihr Raumpflegepersonal für einen der fünf Blumensträuße vorschlagen, die auch in diesem Jahr von BRF, Apaq-W und den Blumenhändlern der Region vergeben werden. Schreiben Sie uns, was Sie besonders an Ihrem Raumpflegepersonal schätzen. Sie können bis zum 19. Juni (12 Uhr) teilnehmen mit einer Mail an pr@brf.be

BRF, Apaq-W und die Blumenhändler der Region freuen sich, die Blumensträuße am 20. Juni, dem Tag des Raumpflegepersonals, zu verschenken.

Bekanntgabe des Gewinners

Die Gewinner werden am 20. Juni mit Vorname und Wohnort veröffentlicht. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklären Sie sich einverstanden, dass im Falle eines Gewinns auch der Name Ihres Betriebs mit Geschäftssitz im Hörfunk und auf den BRF-Webseiten und auf Facebook veröffentlicht wird.

Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail an datenschutz@brf.be mit.

Datenschutz

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den oben genannten Spielregeln und den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150