Tag der Büroassistenz: Lassen Sie am 19. April 2018 Blumen sprechen!

Korrespondenz, Telefon, Programmieren, Buchführung, Terminplanung ...: Liebe Arbeitgeber, Unternehmer, Dienstleister oder Kollegen - Schreiben Sie uns bis zum 18. April, was Sie an Ihrer Büroassistenz besonders schätzen! Der BRF, die APAQ-W und die Blumenhändler der Region verschenken fünf Blumensträuße.

Büroassistenz im BRF: Produktionsassistentin Claudia Rentmeister mit Praktikantin Mandy Michaelis

Büroassistenz im BRF: Produktionsassistentin Claudia Rentmeister mit Praktikantin Mandy Michaelis

Der 19. April 2018 gehört den Büroassistentinnen und Büroassistenten. Sie sind die eigentliche Visitenkarte eines Unternehmens. Professionell, engagiert, umsichtig und vernetzt. Die tagtäglichen Anforderungen sind mittlerweile so vielseitig, dass auch die schulische Ausbildung in „Büroassistenz“ umbenannt worden ist.
Ein Dankeschön muss nicht viel kosten. Schreiben Sie uns bis Mittwoch, dem 18. April, was Sie besonders an ihrer beziehungsweise seiner Arbeit schätzen. Die Mailadresse lautet pr@brf.be

Gemeinsam mit der APAQ-W und den Blumenhändlern der Region verschenkt der BRF fünf Blumensträuße im Werte von je 30 Euro. Der BRF trägt dafür Sorge, dass die Blumensträuße am Donnerstag, dem 19. April in die ausgewählten Betriebe geliefert werden.

Infos und Foto: RD

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150