BRF2-Glückstreffer: Jackpot in Höhe von 1.600 Euro in der 10. Kalenderwoche geknackt!

Den richtigen "Mann" hat Christel Schmitz aus Bülligen gefunden und den Jackpot in Höhe von 1.600 Euro geknackt: "So schön kann doch kein Mann sein" von Gitte Haenning war der richtige Titel. Das neue Suchwort lautet "Hand". Gestartet wird mit 100 Euro am 8. März.

Christel Schmitz, Glückstreffer-Gewinnerin

Christel Schmitz, Glückstreffer-Gewinnerin

Das erste, was Christel Schmitz nach dem Aufstehen macht, ist das Radio einschalten. Sie kennt eher die älteren Titel und das hat ihr Glück gebracht! Besonders gefreut hat sie, dass so viele ihr nach dem Glückstreffer gratuliert haben. Eine Blume war auch dabei.

Zehnte Kalenderwoche (5. – 9. März)

Montag, 5. März
Semino Rossi –  ur mit Dir“
2. Karin Peters, Mürringen: Die Kastelruther Spatzen „ich schwör“

Dienstag, 6. März
Anna-Lena – Dein Herz, das muss aus Gold sein
Hein Simons – Komm in mein Himmelbett

Mittwoch, 7. März
Juliana Werding – Mann oh Mann
Gitte Haenning – So schön kann doch kein Mann sein
Christel Schmitz gewinnt 1600 Euro

Donnerstag, 8. März: Neues Suchwort „Hand“
Tony Marshall – Komm gib mir deine Hand
Ivo Robic – Mit 17 fängt das Leben erst

Freitag, 9. März
Helene Fischer – Atemlos
Nicole – Allein in Griechenland

Die neue Glückstreffer-Runde mit dem Suchwort „Hand“ ist am 8. März gestartet. Am Montag, dem 12. März, sind 150 Euro im Jackpot. Täglich kommen 25 Euro dazu, wenn wenigstens eine Mitspielerin oder ein Mitspieler ein Lied auszugsweise singt. Die Spielleitungen im BRF2-Studio sind 087/76.51.96 und 087/76.51.97.

Die BRF2-Glückstreffer-Regeln

  1. Das Glückstrefferspiel findet von montags bis freitags im BRF2-Radiofrühstück gegen 7:45 Uhr statt. Es handelt sich um ein Telefonspiel, bei dem maximal zwei Mitspielerinnen oder Mitspieler zugelassen werden, um ein gesuchtes Lied auszugsweise auf Antenne zu singen.
  2. Bei dem gesuchten Wort geht es um ein eigenständiges Wort, Beispiel: „Kummer“. Das vorgegeben Wort ist also kein zusammengesetztes Wort wie etwa „Liebeskummer“. Das gesuchte Wort kann sowohl im Titel wie auch im Text des Liedes vorkommen.
  3. Ein Wort kann beim Glückstreffer mehrmals als Suchwort vorkommen, aber ein Gewinnertitel nur ein Mal.
  4. Gesucht werden Liedtitel und die Originalinterpretin oder der Originalinterpret.
  5. Die Kandidatin oder der Kandidat muss das Lied auszugsweise und erkennbar vorsingen, um gewinnen zu können.
  6. Das Startgeld beträgt 100 Euro. Der Jackpot wird an jedem Spieltag um 25 Euro erhöht, wenn es eine Spielbeteiligung gibt. Wenn es keine Beteiligung gibt, dann wird der Betrag nicht erhöht.
  7. Sperrfristen für das Glückstreffer-Gewinnspiel:
    – Ein Monat für jede Mitspielerin oder jeden Mitspieler, wenn der Titel nicht erraten wurde.
    – Drei Monate bei einem Gewinn bis zu 500 Euro.
    – Sechs Monate bei einem Gewinn von 525 Euro bis zu 1.000 Euro
    – Ein Jahr ab einem Gewinn von 1.025 Euro.
  8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  9. Der BRF behält sich das Recht vor, im Bedarfsfall eine Anpassung der Regeln vorzunehmen. Diese wird auf Antenne und im Netz veröffentlicht.
  10. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Infos: RD

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150