Der BRF-Adventskalender vom 1. bis 24. Dezember

Zusammen mit einigen Radiokindern hat die BRF-Adventsfee Simonne Doepgen wieder einen abwechslungsreichen Adventskalender auf die Beine gestellt. Wochentags wird um 7:45 Uhr und am Wochenende um 8:45 Uhr ein Türchen des Radio-Kalenders geöffnet. Jeden Tag warten tolle Gewinne auf Sie!

Simonne und die Radiokinder

Simonne und die Radiokinder. V. l. n. r.: Charlotte Karlowski, Simonne Doepgen, Marie Karlowski, Clara Ramackers, Claire Cremer, Mathis Reuter. (Foto: Stephan Pesch/BRF)

Es geht um Weihnachtsmärchen, Bräuche, um Weihnachtsgebäck und Weihnachtslieder mit Ohrwurmpotential. Für die Zusammenstellung wurde BRF-Redakteurin Simonne Doepgen von einigen begeisterten Radiokindern tatkräftig unterstützt. So gibt es wieder jeden Tag ein Rätsel zu lösen und dabei tolle Gewinne abzustauben!

Mitmachen macht Freude!

Die Teilnahme erfolgt telefonisch. Die Spielleitungen werden freigeschaltet, nachdem die Moderatorin oder der Moderator den Aufruf gestartet hat. Bei der richtigen Antwort gibt es einen attraktiven Tagespreis zu gewinnen. Das können Bücher sein, aber auch HiFi-Geräte, Gutscheine, Präsentkörbe mit regionalen Produkten u. v. m. Der Samstag ist traditionell Kindertag, was bedeutet, dass nur Kinder mitmachen und gewinnen dürfen.

Der Adventskalender vom 1. bis 24. Dezember von montags bis freitags um 7:45 Uhr und samstags um 8:45 Uhr auf BRF2.

Da Weihnachten ist, wird die Gewinnerdatenbank mit den Sperrfristen nicht berücksichtigt. Aber jeder darf nur ein Mal beim Adventskalenderspiel gewinnen. Der BRF2-Glückstreffer pausiert und findet erst wieder am 27.12.2021 statt. Der BRF wünscht viel Spaß und viel Glück!

V. l. n. r.: Louis und Sophie van der Broeck, Maila Ohn, Louis Scholzen, Elodie Ohn, Lana Vlietinck , Maurice Krickel, Simonne Doepgen. (Foto: Stephan Pesch/BRF)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150