Unterwegs vom 3. bis 7. Juni 2019: die Region Hall-Wattens in Tirol (Österreich)

Die Stadt Hall in Tirol mit ihrer berühmten Münze Hall liegt im Inntal, ihre Altstadt wurde ausgezeichnet für eine hervorragende Sanierung. Im Glungezer in der Region Hall-Wattens befindet sich der größte Zirbenwald Mitteleuropas. Zu gewinnen sieben Übernachtungen für zwei Personen im Drei Sterne Hotel mit Halbpension.

Wanderer

Wanderer

Die Burg Hasegg über Hall in Tirol ist ein geschichtsträchtiger Ort. Vor elf Jahren wollte man ihn mit mehr Leben füllen. Man rief das Festival „Burgsommer Hall“ ins Leben. Vom 23. Mai bis 27. Juli finden hier hochkarätige Konzerte, Theaterproduktionen und Ausstellungen statt. Das Motto: Lokalkolorit trifft überregionale Kulturprojekte: Konzerte, Theater, Ausstellungen, von einem Zirkus aus Bologna über die Band „High South“ aus den USA bis hin zu „Conchita Wurst“ im Hofratsgarten, das sind unterhaltsame, informative, heitere, nachdenkliche Sommerabende, die man erleben kann.

Die Zirbe mit ihrem charakteristischen Duft steht im Mittelpunkt der Ersten Glungezer Zirbentage. Termin sind der 20. bis 23. Juni. Auf dem Programm stehen naturkundliche Führungen, Workshops und Vorträge im Wald, Vorführungen von Zirbenholzschnitzern und viel Musik. Ein Highlight der Region Hall-Wattens sind die Swarovski Kristallwelten in Wattens. Als „Märchen aus Kristall“ wurden sie von André Heller ersonnen. Ein Wasser speiender Riese als Eingangtor geleitet die Besucher ins Innere. Bei der Neugestaltung in 2015 entstand auf 7,5 Hektar eine Parklandschaft, an der Künstler und internationale renommierte Architekten aus aller Welt mitgewirkt haben.

Gewinn

Sieben Übernachtungen für zwei Personen im Drei Sterne Hotel (Doppelzimmer) mit Halbpension. Dazu Urlaubsaktivitäten und ein Eintritt in die Swarovski-Kristallwelten.

Bedingungen: Alles ist gültig für ein Jahr nach Absprache und freier Kapazität, so wie im Gutschein ausgewiesen.

Rätselfrage

Hall in Tirol liegt in einem Flusstal. Wie heißt der Fluss, der diesem Tal seinen Namen gab?
Lösung der Inn

Spielregeln

Freitags im BRF2-Radiofrühstück erfolgt gegen 8:40 Uhr ein Aufruf zum Anrufen. Dort ist die Lösung der Rätselfrage erforderlich.

– Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden.
– Der BRF veröffentlicht den Vornamen und Wohnort des Gewinners / der Gewinner. Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail an datenschutz@brf.be mit.

Gewinner

Hermann aus Eupen

Kontakt

Tourismusverband Region Hall-Wattens
Wallpachgasse 5
A – 6060 Hall in Tirol
Telefon: 0043 /5223 45544

E-Mail: office@regionhall.at
Näheres unter hall-wattens.at

Wichtig: An- und Abreise und etwaige Nebenkosten sind nicht enthalten. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Tourismusverbandes Hall-Wattens in Tirol und des Hotels. Der vom Reisepartner ausgestellte Gutschein mit den darin enthaltenen Bedingungen, für die angegebene Kategorie und Personenzahl ist nur gültig. Der Gutschein ist nicht übertragbar, falls ihn der Gewinner nicht einlösen kann, verfällt er. Es besteht kein Anspruch auf einen Ersatzgutschein oder sonstige Ersatzleistungen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gutschein wird nicht in bar ausbezahlt. Der Gewinner sowie Familienmitglieder unter der gleichen Adresse unterliegen einer Sperrfrist von einem Jahr. Für die anderen Gewinnspiele wird der Gewinner für einen Monat ausgeschlossen. Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich höherer Gewalt, Irrtümer und kurzfristiger Änderungen.

Quelle: Hall-Wattens