BRF2-Glückstreffer: Die Hörervorschläge in der 9. und 10. Kalenderwoche 2019

Der Traum geht immer weiter. Auch mit den beiden Titeln von G.G. Anderson "Sommernacht in Rom" und "Du hast im Schlaf seinen Namen gesagt" konnte der Jackpot nicht geknackt werden. Am Montag, dem 11. März 2019, geht es um 1.500 Euro. Viel Spaß beim Mitsingen wünscht das BRF2-Team.

G.G. Anderson bei der Verleihung der Goldenen Antennen 2016

G.G. Anderson bei der Verleihung der Goldenen Antennen 2016

9. Kalenderwoche (25. Februar – 1. März) – Im Jackpot 1.300 Euro

Montag, 25. Februar
G.G. Anderson – Du hast im Schlaf seinen Namen gesagt

Dienstag, 26. Februar
Alexandra Lexer – Komm schon, küss mich
Gaby Albrecht – So schön, dass wir uns wiedersehen

Mittwoch, 27. Februar
Truck Stop – Von Arizona bis Old Texas Town
Die Schäfer – Lebe Deinen Traum

Donnerstag, 28. Februar – Kein Glückstreffer an Altweiber

Freitag, 1. März
Klubbb3 – Der größte Chor der Welt
Ben Zucker – Der Sonne entgegen

10. Kalenderwoche (4. – 8. März) – Im Jackpot 1.400 Euro

Montag, 4. März – Kein Glückstreffer am Rosenmontag

Dienstag, 5. März
G.G. Anderson – Sommernacht in Rom
Wolkenfrei – Du bist meine Insel

Mittwoch, 6. März
Ella Endlich – Immer wenn mein Herz schlägt
Tanja Lasch – Hast Du einen Bruder

Donnerstag, 7. März
Lina Fäh – Glückspiloten
Peter Alexander – Spanisch war die Nacht

Freitag, 8. März
Isabel Varell – Den Wind im Gesicht
Bernd Clüver – Der Junge mit der Mundharmonika

Die BRF2-Glückstreffer-Regeln

  1. Das Glückstrefferspiel findet von montags bis freitags im BRF2-Radiofrühstück gegen 7:45 Uhr statt. Es handelt sich um ein Telefonspiel, bei dem maximal zwei Mitspielerinnen oder Mitspieler zugelassen werden, um ein gesuchtes Lied auszugsweise auf Antenne zu singen.
  2. Bei dem gesuchten Wort geht es um ein eigenständiges Wort, Beispiel: „Kummer“. Das vorgegeben Wort ist also kein zusammengesetztes Wort wie etwa „Liebeskummer“. Das gesuchte Wort kann sowohl im Titel wie auch im Text des Liedes vorkommen.
  3. Ein Wort kann beim Glückstreffer mehrmals als Suchwort vorkommen, aber ein Gewinnertitel nur ein Mal.
  4. Gesucht werden Liedtitel und die Originalinterpretin oder der Originalinterpret.
  5. Die Kandidatin oder der Kandidat muss das Lied auszugsweise und erkennbar vorsingen, um gewinnen zu können.
  6. Das Startgeld beträgt 100 Euro. Der Jackpot wird an jedem Spieltag um 25 Euro erhöht, wenn es eine Spielbeteiligung gibt. Wenn es keine Beteiligung gibt, dann wird der Betrag nicht erhöht.
  7. Sperrfristen für das Glückstreffer-Gewinnspiel:
    – Ein Monat für jede Mitspielerin oder jeden Mitspieler, wenn der Titel nicht erraten wurde.
    – Drei Monate bei einem Gewinn bis zu 500 Euro.
    – Sechs Monate bei einem Gewinn von 525 Euro bis zu 1.000 Euro
    – Ein Jahr ab einem Gewinn von 1.025 Euro.
  8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  9. Der BRF behält sich das Recht vor, im Bedarfsfall eine Anpassung der Regeln vorzunehmen. Diese wird auf Antenne und im Netz veröffentlicht.
  10. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  11. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklären Sie sich einverstanden, dass im Falle eines Gewinns Ihr Vorname und Wohnort im Hörfunk und auf den BRF-Webseiten und auf Facebook veröffentlicht werden. Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail an datenschutz@brf.be mit.

Infos: RD

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150