Schlagerparade

Die Hörer-Hitparade

Aktuelles

Die 1757. Schlagerparade von Sonntag, dem 4. Dezember 2016

Die Spitze liegt dicht zusammen: die Nase vorn hat diesmal wieder Beatrice Egli knapp vor GG Anderson. Andrea Berg steigt "nur" auf dem dritten Platz ein, Andy Borg fällt auf den vierten Platz zurück. Tanja Lasch und Mirco Clapier gelingen die zweit- und dritthöchsten Neuzugänge auf Platz 9 und 10. Aufsteiger der Woche ist Gerd Christian, für den es um fünfzehn Positionen nach oben geht. Patrick Lindner fällt dagegen nach sechs Wochen raus. Mehr ...

Die 1756. Schlagerparade von Sonntag, dem 27. November 2016

Ganz oben finden sich die gleichen Titel wie in der letzten Woche, allerdings in anderer Reihenfolge: Andy Borg nun auf Platz Eins, gefolgt von Beatrice Egli und G.G. Anderson. Höchster Neuzugang sind die "Abenteuer" von Franziska auf Platz sieben. Gerd Christian hat es mit seiner neuen Single so eben noch in die Schlagerparade geschafft. Mehr ...

Die 1755. Schlagerparade von Sonntag, dem 20. November 2016

Das Spitzentrio besteht in unveränderter Reihenfolge aus GG Anderson, Andy Borg und Beatrice Egli. Mit Allessa und Uta Bresan schaffen es zwei Künstlerinnen direkt unter die ersten Zehn. Franziska Wiese gelingt ein Sprung um 21 Positionen nach vorn - als Aufsteigerin der Woche liegt sie jetzt auf dem sechsten Platz. Der "Öcher Jong" Tommy Larsen fällt nach nur drei Wochen schon wieder raus. Mehr ...

Die 1754. Schlagerparade von Sonntag, dem 13. November 2016

GG Anderson kann sich wieder an die Spitze setzen und freut sich über Verwandtschaft in den Top Ten: sein Neffe Michele Joy schafft es mit seiner "verfluchten Samstagnacht" direkt auf den zehnten Platz. Nur Andrea Jürgens steigt noch weiter vorn ein: "Vergiss Mich Nie" landet auf dem siebten Platz. Bernhard Brink verbessert sich von Platz 15 auf Platz 6, Aufsteiger der Woche ist aber Newcomer Maurice Zappe: Er steigt vom letzten auf den fünfzehnten Platz. Mehr ...

Die 1753. Schlagerparade von Sonntag, dem 6. November 2016

Erneuter Wechsel an der Spitze: Beatrice Egli liegt vorn, sie hat die Position wieder mit GG Anderson getauscht. Gaby Baginsky "fliegt" auf Platz 6, ihr gelingt der höchste Neueinstieg. Rechtzeitig zu den ersten Schneeflocken ist das Winterlied der Kastelruther Spatzen auf Platz 10 neu dabei. Weitere Neuzugänge kommen von Bernhard Brink, Franziska Wiese und Maurice Zappe. Mehr ...

Die 1752. Schlagerparade von Sonntag, dem 30. Oktober 2016

Tommy Larsen schafft mit seinem "letzten Fox" den höchsten Neuzugang auf Platz 5. Weit vorn landet auch Sarah Jane Scott, sie kann sich auf dem achten Platz neu einordnen. Die neuen "Schlager-Paare" Nadine Beiler & Gilbert sowie Anna-Maria Zimmermann & Achim Petry sind ebenso neu dabei wie René Ulbrich. GG Anderson schiebt sich an die Spitze, Isabel Varell stürzt dagegen von Platz 5 ab und fällt raus. Mehr ...

Die 1751. Schlagerparade von Sonntag, dem 23. Oktober 2016

Beatrice Egli setzt sich auf Anhieb an die Spitze! Ihr dicht auf den Fersen ist GG Anderson, der auf dem zweiten Platz neu einsteigt. Auch Isabel Varell und Vanessa Mai können sich direkt in den "Top Ten" platzieren. Mit Patrick Lindner und den Amigos auf Platz 11 und Platz 14 sind die hohen Neueinsteiger in dieser Woche komplett. Eva Luginger und Gaby Albrecht bekommen für ein Plus von jeweils zehn Positionen den Titel "Aufsteiger der Woche". Mehr ...

Die 1750. Schlagerparade von Sonntag, dem 16. Oktober 2016

Andy Borg schafft den höchsten Neuzugang: mit "Cara Mia" kommt er auf den dritten Platz. Mit Sarah Schiffer und Anni Perka schaffen es auch zwei Newcomer direkt unter die ersten Zehn. Ebenfalls neu platzieren können sich André Stade, Roland Kaiser und Susan Ebrahimi. Ganz nach vorn schiebt sich wieder Andrea Berg - sie darf nach acht Wochen aber nicht wiedergewählt werden. Mehr ...