Sendungsprofil

Schlagerparade

Die Hörer-Hitparade

BRF2-Hörer wählen die 30 beliebtesten aktuellen Schlager der Woche und gewinnen CDs. Die BRF2-Schlagerparade ist die älteste ihrer Art im deutschsprachigen Radio.
 
Moderatoren: Volker Sailer, Biggi Müller
 
Schlagerparade Erstplatzierte 1981-2014

Sonntag, 10:00 – 13:00 Uhr

Aktuelles

Die 1763. Schlagerparade von Sonntag, dem 22. Januar 2017

Ellen Krenz verteidigt die Spitze und liegt auch in dieser Woche ganz vorn. Insgesamt sind acht der ersten zehn Plätze in weiblicher Hand, nur Fantasy auf Platz 2 und KLUBBB3 auf Platz 6 trotzen der Frauenpower. Nik P schafft mit "Frieden" den höchsten Neuzugang. Er landet auf Rang 18. Roman Neyer, Jonathan Zelter und Bergfeuer ordnen sich am Ende der Liste neu ein. Aufsteiger der Woche ist Gerd Christian. Er steigt von 29 auf 15, darf nach acht Wochen aber nicht wiedergewählt werden. Mehr ...

Die 1762. Schlagerparade von Sonntag, dem 15. Januar 2017

Sensation an der Spitze: Ellen Krenz schafft mit "Schenk mir Dein Herz" den Sprung auf Platz Eins. Dahinter unverändert Andrea Berg. Fantasy "nur" noch auf dem dritten Platz. Sarah Schiffer gelingt auf Platz 11 der höchste Neuzugang. Sebastian Hämer und Mark Bender konnten sich mit ihren neuen Singles nicht platzieren. Mehr ...

Die 1761. Schlagerparade von Sonntag, dem 8. Januar 2017

Fantasy können auch weiterhin die Spitze halten, gefolgt von Andrea Berg und Uta Bresan. Höchster Neuzugang ist Helene Fischer auf Platz 5. "Carriere" haben den Sprung in die Top 30 nicht geschafft. Bei den Neuvorstellungen hat sich leider der Fehlerteufel eingeschlichen! Der neue Titel von Sarah Schiffer heißt "Startbereit". "Freier Fall" war ja bereits im vergangenen Jahr sehr erfolgreich platziert. Mehr ...

Die 1760. Schlagerparade von Montag, dem 26. Dezember 2016

Fantasy verteidigen zu Weihnachten die Spitze, ihr "Stern" leuchtet weiter von ganz oben. Die Spatzen verabschieden sich in ihrer letzten Laufwoche vom zweiten Platz. Dicht dahinter liegt Andrea Berg, die eine Position verliert und auf den dritten Platz rutscht. Der höchste Neuzugang kommt von Michelle - mit "Träume haben Flügel" schafft sie auf Anhieb Rang 5. Weitere Neueinsteiger kommen von René Deutscher, Patrizius, Pascale und Michael Fischer. Mehr ...

Die 1759. Schlagerparade von Sonntag, dem 18. Dezember 2016

Zum vierten Advent erobern Fantasy die Spitze: Ihr "Stern" steht auf Platz 1! Andrea Berg muss somit nach nur einer Woche die Führung wieder abgeben. Bata Illic schafft den zweithöchsten Neuzugang. Der Antenne-Preisträger 2016 erreicht mit "Da War Ein Engel" direkt den neunten Platz. Rainer Nitschke "kuschelt" sich als dritthöchster Neuzugang auf Platz 15. Aufsteigerin der Woche ist Andrea Jürgens, die sich wieder auf den fünften Platz nach vorne schiebt. Mehr ...

Die 1758. Schlagerparade von Sonntag, dem 11. Dezember 2016

Andrea Berg übernimmt nach ihrem Einstieg auf dem dritten Platz jetzt die Spitze. "Sternenträumer" verdrängt Beatrice Egli auf den zweiten Platz, die nach acht Wochen nicht wiedergewählt werden darf. Neu dabei sind Sunrise, Oliver Frank, Luc und Madeline Willers. Mit ihrem Weihnachtssong ist Allessa am dritten Advent die Aufsteigerin der Woche. Franz K. und Sunnawend haben es dagegen nicht geschafft, und Marc Pircher fällt nach nur einer Woche wieder raus. Mehr ...

Die 1757. Schlagerparade von Sonntag, dem 4. Dezember 2016

Die Spitze liegt dicht zusammen: die Nase vorn hat diesmal wieder Beatrice Egli knapp vor GG Anderson. Andrea Berg steigt "nur" auf dem dritten Platz ein, Andy Borg fällt auf den vierten Platz zurück. Tanja Lasch und Mirco Clapier gelingen die zweit- und dritthöchsten Neuzugänge auf Platz 9 und 10. Aufsteiger der Woche ist Gerd Christian, für den es um fünfzehn Positionen nach oben geht. Patrick Lindner fällt dagegen nach sechs Wochen raus. Mehr ...

Die 1756. Schlagerparade von Sonntag, dem 27. November 2016

Ganz oben finden sich die gleichen Titel wie in der letzten Woche, allerdings in anderer Reihenfolge: Andy Borg nun auf Platz Eins, gefolgt von Beatrice Egli und G.G. Anderson. Höchster Neuzugang sind die "Abenteuer" von Franziska auf Platz sieben. Gerd Christian hat es mit seiner neuen Single so eben noch in die Schlagerparade geschafft. Mehr ...

Die 1755. Schlagerparade von Sonntag, dem 20. November 2016

Das Spitzentrio besteht in unveränderter Reihenfolge aus GG Anderson, Andy Borg und Beatrice Egli. Mit Allessa und Uta Bresan schaffen es zwei Künstlerinnen direkt unter die ersten Zehn. Franziska Wiese gelingt ein Sprung um 21 Positionen nach vorn - als Aufsteigerin der Woche liegt sie jetzt auf dem sechsten Platz. Der "Öcher Jong" Tommy Larsen fällt nach nur drei Wochen schon wieder raus. Mehr ...