Jürgen B. Hausmann „Best-of Weihnachtsspecial“

Zwischen Adventskranz, Krippenspiel und Weihnachtsgans darf natürlich auch eine gute Portion Humor nicht fehlen. BRF2 hat Karten für die Auftritte in der Arena Kreis Düren.

Jürgen B. Hausmann "Best-of Weihnachtsspecial" (Foto: Guido Schröder)

Jürgen B. Hausmann "Best-of Weihnachtsspecial" (Foto: Guido Schröder)

Für die richtige Portion Humor sorgt Kabarettist Jürgen B. Hausmann, wenn er sein neues Weihnachtsspecial „Nach die Tare“ präsentiert. In einem kabarettistischen Parforceritt widmet er sich den schönsten, absurdesten und komischsten Geschichten rund um den Jahreswechsel.

So beginnt der 1. Januar 2017 für Jürgen B. Hausmann und damit sein neuestes Werk „Nach die Tare“. Doch ehe man verschnaufen kann, steht schon der Neujahrsbrunch an, natürlich mit denselben Leuten: „Wie war et Jahr bis jetzt? Seid’r jut ereinjekommen?!“ Hausmann analysiert die Herstellung von Bowlen („Dat sind flüssije Knallkörper!“), die Tischordnung und -deko und kommentiert als Experte Mehrgänge-Menüs mit Event-Cooking-Charakter.

Er parodiert den Einkaufswahn („Als wenn et nix mehr jäb!“) und wirft einen Blick auf internationale Bräuche, z. B. einen Nikolaus im Wilden Westen. Helene Fischer interpretiert die drei Waisen aus dem Morgenland neu und Hausmann und sein kongenialer musikalischer Partner Harald Classen brillieren wie Bing Crosby und Doris Day in „Silver Bells“.

Anschließend geht es in den Wintersport („Hollerath ist für mich wie St. Moritz oder Davos.“) und in einem fulminanten Finale schnurstracks mit dem Larida-Marsch in den Karneval, wo Hausmann als Redner, Sänger und …Tanzmariechen glänzt.

Ein Comedy-Event für Jung und Alt! Ob beim Organisieren der Silvesterparty, beim Böllern oder Bleigießen – Jürgen B. Hausmann ist mal wieder fündig geworden in Wohnzimmern, Vereinsheimen und Nachbarsgarten und hat seine Beobachtungen und Erfahrungen in wunderbare Anekdoten und herrlich überdrehte Bühnennummern verpackt. Sein Kabarett kommt direkt von vor der Haustür, seine Figuren stammen aus der Familie, von nebenan oder laufen ihm zufällig über den Weg. Und die Reaktionen im Publikum offenbaren, dass sich wohl der ein oder andere wiedererkennt … Gerade darin liegt die große Stärke von Jürgen B. Hausmann.

Weitere Infos und Tickets gibt es auf meyer-konzerte.de

BRF2 verlost 1 x 2 Tickets für Jürgen B. Hausmann „Best-of Weihnachtsspecial“ am 9. Dezember und 1 x 2 Tickets am 10. Dezember in der Arena Kreis Düren. Für eine Teilnahme bitte bis zum 5. Dezember eine Mail schicken an pr@brf.be. Bitte auch das gewünschte Datum angeben. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt.

Infos: Meyer Konzerte, Foto: Guido Schröder

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Manfred Hackert

    Guten Tag .
    Ich höre BRF 2 gerne ,Im LKW aber auch Privat ,weil Informativ und, es ist “ MEINE MUSIK“.Sogar wenn ich in Trier übernachte : die schönste Musik zum hören und einschlafen.
    Danke .Und weiter so.
    Manfred Hackert

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150